Erste Maßnahmen

Ein Notfall kann schnell eintreten, daher haben wir Ihnen nachstehend einige Empfehlungen aufbereitet – bitte bewahren Sie in jedem Fall Ruhe!

Gasgebrechen

Sollte sich Gasgeruch bemerkbar machen:

  • Löschen Sie bitte zuerst alle offenen Flammen und vermeiden Sie Zündquellen (elektrische und mechanische)
  • Öffnen Sie Fenster und Türen um die Gaskonzentration zu senken.
  • Drehen Sie Ihre Gaszufuhr und anschießend den Hauptgashahn ab.
  • Informieren Sie die übrigen Bewohner im Haus, damit diese das Gebäude sicher verlassen können – dabei vermeiden Sie bitte das Betätigen von Tastern (Klingeln/Licht)
  • Kontaktieren Sie den Gas-Notruf der Wiener Netze unter 128

Wassergebrechen

Bei einem Wasseraustritt oder Leitungsgebrechen

  • Lokalisieren Sie den Ort des Gebrechens und drehen Sie die Wasserzufuhr ab (Gerätehahn, Wohnungszuleitung, Hauszentralleitung)
  • Kontaktieren Sie unseren Installateur () und schreiben Sie uns eine Schadensmeldung.

Sollte der Wasseraustritt von Ihnen nicht gestoppt werden können, so kontaktieren Sie bitte umgehend die Feuerwehr unter 122.

Versuchen Sie bereits ausgetretenes Wasser zu gut wie möglich mit Handtüchern oder anderen Stoffen zu binden oder stellen Sie einen Kübel oder andere Gefäße darunter.

Melden Sie uns bitte tropfende Leitungen und permanent rinnende WC´s.

Einbruch

Sollten Sie nach Hause kommen, und bemerken, dass Ihre Türe beschädigt und offen ist, kontaktieren Sie die Polizei unter 133.

Bevor Sie die Wohnung betreten warten Sie auf die Polizei, um keine Spüren zu verändern.

Dokumentieren Sie – auch mit Fotos – Ihre Wohnung genau und melden Sie fehlende Gegenstände Ihrer Haushaltsversicherung.

Geben Sie uns die Beschädigung Ihrer Eingangstüre bekannt.

Elektrische Gebrechen

Bei elektrischen Gebrechen kontrollieren Sie bitte zuerst, ob der Strom nur bei Ihnen nicht funktioniert oder im gesamten Haus.

Kontrollieren Sie in Ihrem Sicherungskasten ob Sicherungen gefallen sind und aktivieren Sie diese wieder. Prüfen Sie, ob ein Gerät Schäden aufweist oder Kabel zu schmoren begonnen haben. Sollte sich ein Gerät (Herd, Geschirrspüler) als defekt erweisen, stecken Sie dieses aus oder drehen Sie den jeweiligen Schalter im Sicherungskasten ab.

Bei Wiederholungen melden Sie uns dies bitte umgehend.